Hygrometer-Thermometer, ein wesentliches Element der Sauna

Hygrometer-Thermometer, ein wesentliches Element der Sauna

Erstellungsdatum : 2018-11-28 Treffer : 153

Eins der wichtigsten Geräte der Sauna sind Hygrometer-Thermometer. Hygrometer werden zur Messung und Regulierung der Luftfeuchtigkeit in der Sauna eingesetzt. Ein Thermometer bestimmt die Raumtemperatur. Das Hygrometer-Thermometer ist erforderlich, um ein sicheres und richtiges Mikroklima in der Sauna zu schaffen. Hohe Temperaturen, kombiniert mit hoher Luftfeuchtigkeit, sind eine unsichere Umgebung. Daher sollte ein Hygrometer bei einer Temperatur von 100 bis 110 Grad Celsius nicht mehr als 30% anzeigen. Bei feuchten Saunen mit einer Temperatur von 60 Grad Celsius sollten es 85% sein. Ebenso wichtig für unsere Gesundheit ist die Menge an Wasser in der Luft. Feuchtigkeitsschwankungen können bestimmte Krankheiten verursachen. Bevor Sie ein Hygrometer kaufen, müssen Sie sich für das Modell entscheiden. Es gibt mehrere verfügbare Optionen:


•    Elektronisch (digital). Dieses Hygrometer ähnelt einem digitalen Thermometer, da es über einen Fernsensor und einen LCD-Monitor verfügt. Diese Hygrometer werden oft nicht als   separate Geräte, sondern als Teil eines Dampferzeugers und Dampfregelkomplexes eingesetzt. 
•  Psychometrisch. Das Funktionsprinzip eines solchen Hygrometers besteht aus einem Trockenthermometer und einem Befeuchtungsthermometer. Je trockener die Luft, desto niedriger wird die Temperatur auf einem Befeuchtungsthermometer angezeigt. Obwohl ein solches Hygrometer relativ preiswert ist, ist es eher unpraktisch. 
•   Mechanisch. Dieses Hygrometer wird häufig in privaten Saunen eingesetzt. Es ist einfach zu bedienen, zeigt genug Informationen genau an und ist stilvoll. 

Hygrometer werden nicht nur einzeln verkauft. Sie sind auch in sogenannten 'Station-Sets' erhältlich. Diese Sets enthalten ein Thermometer, ein Hygrometer und eine Uhr. So etwas ist sehr praktisch, da man die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur kontrollieren muss. Die beiden sind sehr eng miteinander verbunden. Einige Saunen verwenden auch Barometer - um den Druck zu kontrollieren.

Hygrometer-Thermometer, verfügbare Optionen

Beim Kauf eines Hygrometer-Thermometers ist das Gehäuse das erste, worauf Sie achten sollten. Das Gerät sollte über ein hermetisches, sicheres Gehäuse verfügen, das hohen Temperaturen und Feuchtigkeit standhalten kann. Die beste Option ist eins aus Holz. Eine niedrige Wärmeleitfähigkeit verhindert eine unbeabsichtigte Verbrennung. Sämtliche durchsichtige Konstruktionselemente müssen aus hitzebeständigem Glas bestehen. Es ist auch wichtig, den Messbereich zu berücksichtigen. Im Idealfall sollte das Hygrometer zwischen 0% und 100% anzeigen. Es ist in Ordnung, wenn ein Thermometer eine Temperatur anzeigt, die über 100 Grad Celsius hinausgeht. Sie sollten nur von einem vertrauenswürdigen Hersteller kaufen. Die qualitativ hochwertigsten Hygrometer-Thermometer sind von Harvia, Sawo, Wendox, Moller, Nevsky Banshik, Tylo, Eos erhältlich. Ein Kauf von einem dieser Produkte garantiert ein gutes Produkt, obwohl ein qualitativ hochwertiges Hygrometer-Thermometer von einem weniger bekannten Unternehmen hergestellt werden könnte. Ein Gerät eines besseren Herstellers kostet mehr, hat aber mehr Qualität und Langlebigkeit. Hygrometer-Thermometer sind auch in außergewöhnlichen Holzschnitzereien erhältlich, die einen Preis haben. Aber andererseits wird Ihre Sauna stilvoller aussehen.


Einstellen des Hygrometers

Das häufigste Problem ist, wenn die Anzeige eines Hygrometers bei mechanischen Geräten ausfällt. Wenn Sie jedoch wissen, wie man ein Hygrometer einstellt, können Sie das Problem selbst lösen. Sie brauchen nur einen Wasserkocher, eine Plastiktüte und eine kleine Tasse. Die Vorgehensweise ist wie folgt:

•    Legen Sie das Hygrometer zuerst in den Beutel und stellen Sie es dann in eine Tasse. 

•  Machen Sie ein kleines Loch in den Beutel und richten Sie den Auslauf des Wasserkochers dorthin (Dampf sollte das Hygrometer erreichen).

•    Stellen Sie sicher, dass sich die Tasche in sicherer Entfernung vom Feuer oder Strom befindet. 

•    Sie beginnen dann, das Wasser zu kochen und überwachen die Skala.

•    Wenn die maximale Luftfeuchtigkeit erreicht ist, warten Sie drei bis vier Minuten und schalten Sie den Strom aus.


Wenn der maximale Messwert von 95 bis 99 Grad Celsius erreicht ist und so bleibt, bedeutet das, dass Sie einige Änderungen an der hinteren Abdeckung vornehmen müssen. Ein Schraubendreher sollte den Zweck erfüllen. Außerdem können Sie dies sofort tun, während sich das Hygrometer noch im Beutel befindet. Auf diese Weise sind die Messwerte am genauesten.


Montage eines Hygrometer-Thermometers in einer Sauna

Die Einstellung der Messwerte eines Hygrometer-Thermometers ist nicht ausreichend. Sie müssen sicherstellen, dass es sich in etwa 1,6 Metern Höhe über dem Boden befindet. Wenn möglich, sollte es auch mindestens 1,5 Meter von Tür, Fenstern und Ofen entfernt sein. Wärme- und Kältequellen führt zu falschen Messwerten.

Bei der Montierung eines Hygrometer-Thermometers müssen Sie die empfohlenen Feuchtigkeitswerte für jeden Saunatyp kennen.

•    Eine Russische Sauna (Dampf): 75% bis 85% Luftfeuchtigkeit und 60 bis 70 Grad Celsius.

•    Eine Türkische Sauna (Hamam): 95% bis 100% Feuchtigkeit und 70 bis 100 Grad Celsius.

•    Eine Finnische Sauna (trocken): 25% bis 35% Luftfeuchtigkeit und 100 bis 110 Grad Celsius.

•    Ein Waschraum: 90% bis 100% Luftfeuchtigkeit und 30 bis 40 Grad Celsius.

•    Eine Lounge: 30% bis 60% Luftfeuchtigkeit und 20 bis 25 Grad Celsius.


Diese Bedingungen sicherzustellen macht den Aufenthalt in der Sauna für jeden angenehm, wertvoll und ein Genuss.

Es ist schwierig, die Bedeutung der Einstellung eines Hygrometer-Thermometers in einer Sauna zu beschreiben. Der menschliche Körper kann nicht immer erkennen, ob Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu hoch sind. Das kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Das Wissen, wie man das Gerät installiert, bringt nur Vorteile. Verwenden Sie online Anleitungen oder Informationen und sorgen Sie für das perfekte Klima in Ihrer Sauna.