Saunen und Fehler, die Sie vermeiden sollten

Saunen und Fehler, die Sie vermeiden sollten

Erstellungsdatum : 2019-06-03 Treffer : 2939

Saunen sind für mehr als nur Spaß gedacht. Sie haben viele gesundheitliche Vorteile. Im Inneren neigen Besucher dazu, einige Fehler zu machen, ohne es zu merken.

In einigen Fällen leidet die Gesundheit mehr, als sie nutzt. Diesmal werden wir über die häufigsten Fehler sprechen und wie man sie vermeiden kann. Schließlich geht es hier darum, das Beste aus dem Angebot der Saunen herauszuholen.

Zu viel kalorienreiches Essen vor der Sauna

Saunen und kalorienreiches Essen gehen nicht Hand in Hand. Fisch- und Fleischprodukte werden beim Saunabesuch nicht empfohlen, da sie zu viel für die Nieren sind. Saunen haben eine hohe Temperatur und der Körper wird von Giftstoffen befreit. Das Füllen des Magens bedeutet jedoch, dass eine zusätzliche Vergiftung in Ihnen stattfindet. Das Verdauungssystem befindet sich ebenfalls im Ruhemodus. Es ist möglich, dass Sie Übelkeit, Kopfschmerzen und Vergiftungen verspüren. 

Wenn Sie essen wollen, bevor Sie hineingehen, probieren Sie etwas mit viel Kohlenhydraten.

Seife in den Saunen

Es gibt einige Leute, die Seife in der Sauna benutzen. Es wird nicht empfohlen, da die Seife die Haut trocknet. Die ideale Option wäre, sich in der Nacht vor dem Saunabesuch in Seife zu baden. Und wenn Sie drin sind, waschen Sie sich mit normalem Wasser und fügen Sie ein paar Kräuter hinzu.

Viele Leute glauben, dass hohe Temperaturen im Dampfbad eine gute Sache sind.

Der Missbrauch von hohen Temperaturen in der Sauna ist schlecht für die Gesundheit. Eine sehr hohe Temperatur verschlimmert das Schwitzen, was das Gegenteil von dem ist, was Sie erreichen wollen. In diesem Fall schadet die Überhitzung auch dem Körper.

Wenn Sie anfangen, sich unwohl zu fühlen, verlassen Sie sofort den Raum. Es ist besser, an einem unteren Teil des Raumes zu sitzen, als beharrlich zu bleiben. Saunen sollen sich immer wohlfühlen. 60 Grad Celsius sind in der Regel die ideale Wahl. Und wenn Sie mehr Wärme wünschen, erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit und nicht die Temperatur. Einfach etwas Wasser über die Felsen gießen.

Tauchen in kaltes Wasser nach dem ersten Eintritt

Es kommt auf Ihren Besuchszweck an. Wenn Sie den Körper jedes Mal abkühlen, wenn Sie den Raum verlassen, verbessert dies Ihre Widerstandsfähigkeit gegen Stress. Wenn Sie Ihre Gesundheit nach einer neueren Krankheit verbessern wollen, sollte diese Möglichkeit natürlich ausgeschlossen sein.

Es ist wahrscheinlich das Beste, wenn Sie eine lauwarme Dusche haben und nach der Sauna einen Bademantel tragen.

Nehmen Sie nur einen Badebesen mit.

Es sollten mindestens zwei Badebesen vorhanden sein. Zum Beispiel eine aus Birke und eine aus Eiche. Es ist jedoch nur notwendig, wenn Sie das Maximum wollen. Wenn Sie planen, Badebesen zu verwenden, haben Sie so wenig Kleidung wie möglich bei sich. Am besten ist es, nackt da reinzugehen.

Kosmetik und Parfüm sind Gift

Wenn Sie vorhaben, in die Sauna zu gehen, sollten Sie mindestens 24 Stunden vorher auf die Verwendung von Parfüm oder Make-up verzichten. Warum? Denn wenn man in der Sauna ist, gelangen diese Dinge in das Innere des Körpers. Und jeder weiß, wie schrecklich eine Kombination aus Parfüm und Schweiß ist.

Synthetische Kleidung

Die Sauna ist ein Ort ohne synthetische Kleidung. Obwohl jeder nackt sein sollte, ist es nicht immer möglich. Wenn Sie etwas tragen müssen, stellen Sie sicher, dass es Baumwolle oder Leinen ist. Die Haut muss atmen.

Nicht genügend Flüssigkeiten

Es ist ziemlich selten, dass Menschen nach dem Konsum von genügend Flüssigkeiten in die Sauna gehen. Wenn man in der Sauna ist, schwitzt der Körper stark, also braucht man sozusagen etwas Unterstützung. Sie sollten irgendwo zwischen 1 und 2 Liter entweder Tee, Wasser oder andere alkoholfreie Getränke trinken. Auf keinen Fall sollten Sie Alkohol, Energy-Drinks oder Kaffee trinken. Grüner und schwarzer Tee werden ebenfalls nicht empfohlen.

Mangelnde Frischluft

Die Belüftung wird nicht ausreichend beachtet, da jeder glaubt, dass die Sauna hermetisch und heiß sein sollte. Die Sache ist die, dass Sauerstoffmangel viele Probleme verursacht. Daher sollte die Belüftung auf der Prioritätenliste stehen. Scheuen Sie sich nicht, Fenster und Türen für den Verkehr zu öffnen. Ein guter Ofen und viele Steine werden mehr als genug sein. Andererseits neigen etliche Menschen dazu, Zeit in einer viel zu heißen Sauna zu verbringen.

Sauna und Alkohol ist die schlechteste Kombination.

Heutzutage ist die Sauna ein Ort zum Feiern und Feiern. Alkohol ist ein Kinderspiel. Früher waren Saunen ein Ort, um sich zu reinigen, also ist dieser Alkoholkonsum eine Verzerrung. Sie sollten sich das in den Kopf setzen - Alkohol und Sauna sollten nie vermischt werden. Eine solche schreckliche Gewohnheit wird zu Herz- und anderen Gesundheitsproblemen führen.

In der Sauna sollten Sie nur alkoholfreie Getränke trinken.

Jetzt wissen Sie, was beim Saunabesuch zu vermeiden ist. Wie Sie sehen können, sind einige Fehler nicht nur schlecht für Ihre Gesundheit, sondern auch für das Leben selbst. Alkohol könnte dort platziert werden. Es steht außer Zweifel, dass alkoholische Getränke der größte Fehler von allen sind. Saunen sind zwar hervorragend für Sie geeignet, können aber zu einigen Problemen führen. Deshalb ist es wichtig, solche Fehler zu vermeiden.